Entdeckungsreise durch Westoverledingen

Entdeckungsreise durch Westoverledingen

Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch das Gemeindegebiet von Westoverledingen. Hier gibt es viel Sehenswertes und Spannendes zu entdecken. Kunst, Kultur, Landschaft, historische Bauwerke und Gebäude, alte Kirchen und Orgeln u.v.m. können unsere  interessierten Gäste hautnah erfahren und erleben.

Unsere Gemeinde zeichnet sich nicht nur durch ihre Vielfalt der Natur aus, sondern auch durch die Menschen, die hier leben. Darunter sind Künstler, die Skulpturen aus Metall oder aus Stein herstellen, Kunstmaler oder auch Glas-Kunstbetriebe. Es gibt eine Vielzahl von Hobby-Künstlern, die zu Ostern und Weihnachten beim „Gasthuus Ulenhoff“ ihre Arbeiten zeigen und auch zum Verkauf anbieten. Diese sind hier genauso zuhause, wie Musiker, Schriftsteller oder Heimatforscher.

Zum heutigen Westoverledingen gehören auch historische Landschaften, wie die Sternwallhecken im Ortsteil  Ihren (1870/71) und Gebäude, wie die Mühle in Mitling-Mark aus dem 14. Jahrhundert (leider nur noch diese erhalten) oder die vielen Kirchen mit den künstlerisch wertvollen Orgeln, z.B. in Ihrhove aus dem 12. Jahrhundert. (Flyer: „Kirchenroute“). Außerdem entstanden im 17./18. Jahrhundert herrschaftliche Villen reicher Familien in den Ortskernen und arme Siedlerhäuser in den Moorgebieten. (Diese werden auch heute noch zum Teil bewohnt.)

An der Ems schützten sich die Menschen vor Sturmfluten mit Deichen und Sieltoren. Heute kann man an der Ems die Funktion einiger alter Sieltore noch sehen. Sie wurden in der Neuzeit durch Schöpfwerke ersetzt. (Flyer: „Straße der Wasserbauwerke“)

Die vergangenen Jahrhunderte waren also eine bewegende Zeit mit vielen historischen Begebenheiten. Sie prägten und prägen noch immer nachhaltig die Menschen und die Landschaft in dieser Region.