Mensa + Mittagessen

Information zur Mittagsverpflegung über das Mensa-System in der Gemeinde Westoverledingen

In vielen Kindertagesstätten (Kinderkrippen/-gärten) und allen Grundschulen der Gemeinde Westoverledingen ist es möglich, Ihr Kind an der Mittagsverpflegung über das Mensa-Programm MIN-TEC teilnehmen zu lassen.      

Wie kann ich bestellen? Bis wieviel Uhr?
Um ein Essen für Ihr Kind zu bestellen, ist ein „Mensa-Konto“ nötig. Die Anmeldung hierzu erfolgt über die jeweilige Einrichtung, die Ihr Kind besucht. Die Zugangsdaten für das Internetportal (http://mensa.gemwol.de), über das das Essen zu bestellen ist, erhalten Sie anschließend auch von dort. Nachdem Sie auf dieser Internetseite Ihre Auswahl getroffen haben, müssen Sie nun nur noch auf „Bezahlen“ klicken – Fertig! Sie können bis zu drei Wochen im Voraus bestellen. Sollte Ihr Kind z.B. aufgrund von Krankheit mal nicht die Kindertagesstätte oder die Grundschule besuchen können, dann können Sie das bestellte Essen auf diese Weise auch wieder abbestellen. Wichtig ist, dass Sie sowohl die Bestellung als auch die Abbestellung bis spätestens 9:00 Uhr des jeweiligen Tages tätigen.

Wer liefert das Essen?
Das Essen wird von der Lebenshilfe Leer geliefert.

Wie kann ich Geld einzahlen?
Das „Mensa-Konto“ für Ihr Kind wird per Überweisung auf ein zentrales Konto aufgeladen. Mit jeder von Ihnen getätigten Bestellung wird automatisch der Preis für das bestellte Menü von Ihrem (virtuellen) Guthabenkonto abgebucht. (Dies ist vergleichbar mit dem Modell der Prepaidkarte beim Mobiltelefon.)  

Zurzeit liegt der Preis für ein Mittagessen in der Kindertagesstätte bei 3,00 € und in der Grundschule bei 3,50 €.

Wer trifft die Vorauswahl fürs Essen?
Die Kindertagesstätten und Grundschulen wählen im Voraus eigenständig verschiedene Menüs aus, die dann in den Einrichtungen angeboten werden.

Wie kann es sein, dass manchmal noch kein Essen bestellbar ist?
Wenn das Internetportal Ihnen keine Menü-Angebote zur Auswahl anzeigt, kann dies verschiedene Gründe haben. Einerseits kann es sein, dass die Lebenshilfe Leer die Essens-Auswahl noch nicht freigeschaltet hat, andererseits ist es auch möglich, dass die Einrichtung, die Ihr Kind besucht, noch keine Vorauswahl der Menüs getroffen hat. Dieser Fall sollte jedoch eine Ausnahme sein.

Über die Mensa-Service-Telefonnummer 04955 933-123 (vormittags) stehen wir Ihnen telefonisch bei Fragen zum „Mensa-Programm“ zur Verfügung. (In dringenden Fällen nachmittags unter der Telefonnummer 04955 933-225.)