Aktuelles

Die Bahnhofstraße im Wandel der Zeit

Neben dem Rathaus in Ihrhove wurde kürzlich ein neues Informationsschild über die Bahnhofstraße aufgestellt. Anhand von rund 30 historischen Fotos wird die Veränderung der ehemaligen „Dorfstraße“ im Laufe des letzten Jahrhunderts gezeigt.

Zu den Bildern werden dem Betrachter außerdem ausführliche Erläuterungstexte geboten. Das Erscheinungsbild der Straße hat sich seit 1900 durch den Abriss und Neubau von Gebäuden ständig gewandelt. Auch durch Bäume, die heute nicht mehr stehen, wurde das frühere Aussehen geprägt.

Die Hinweistafel zur Bahnhofstraße ist Teil der Westoverledinger „Entdeckungsreise“. Diese wurde als neues Freizeitangebot von der Tourist-Info der Gemeinde Westoverledingen eingeführt. Olaf Schremb von der Touristik-Info erklärt: „Die Entdeckungsreise beinhaltet Sehenswertes zu Kunst, Kultur, Landschaft und Gebäuden aus dem gesamten Gemeindegebiet. Der Flyer zur Entdeckungsreise befindet sich momentan noch in der Vorbereitung und wird bald im Rathaus erhältlich sein.“

Zur Entdeckungsreise wurden bereits fünf weitere, kleine Infoschilder an verschiedenen Standorten in Westoverledingen aufgestellt. Sie befinden sich beispielsweise an der Fluttermühle beim Ulenhoff in Grotegaste und bei der Skulptur „Abwicklung“ des Künstlers Peter Könitz, die beim Schulmuseum Folmhusen steht. Informationen hierzu sind auf der Homepage der Gemeinde unter der Rubrik „Freizeit & Kultur“ erhältlich.

Bürgermeister Theo Douwes freut sich über das neue Freizeitangebot der Gemeinde. „Die neuen Hinweistafeln sind nicht nur für unsere Urlauber interessant. Gerade auch für Einheimische bietet die Entdeckungsreise spannende Anlaufpunkte für Radtouren und Spaziergänge.“

Zum Foto: Bürgermeister Theo Douwes (rechts) und Olaf Schremb beim Entfernen der Schutzfolie vom neuen Hinweisschild zur Ihrhover Bahnhofstraße.