Aktuelles

Benefizkonzert mit "Hearts Fear"

Am Samstag, 3. August 2019, findet auf dem Gelände der Raiffeisenbank in Flachsmeer ein Benefizkonzert der Band "Hearts Fear" für die Nyeri Kinderhilfe e.V. statt.

Sie machen sich rar, sind nicht zu buchen, geben jährlich nur ein einziges Live-Konzert. Dieses Jahr steigt am Samstag, den 3. August, auf dem Gelände der Raiffeisenbank die zweite Ausgabe des Open Air in Flachsmeer. „Tweede Maal Bi’t Kapitaal“ heißt es und wie bereits bei der Premiere vor zwei Jahren ist es ein Benefizkonzert für die Nyeri Kinderhilfe e.V., für die Hearts Fear im Laufe der Jahre schon mehrmals satte Beträge eingespielt hat.

Tickets gibt es zu gewohnt moderaten Preisen von acht Euro pro Stück bei den Vorverkaufsstellen Raiffeisenbank Flachsmeer und Völlenerfehn, Markant Markt Ulrichs Flachsmeer und Buchhandlung Knudsen in Papenburg.

Die abendliche Rocksause beginnt um 19.30 Uhr, ab 21.00 Uhr geht die Band auf die Bühne. Das Quartett, bestehend aus Frontman Ralf Janssen (Gesang, Gitarre), Jens Boldt (Keyboard, Gitarre, Gesang), Michel Cramer (Schlagzeug) und Frank Janssen (Bass, Gesang), hat ein bärenstarkes Konzert zusammengestellt, dass Rockfans begeistern wird. Hearts Fear zeichnet seit Jahren aus, dass sie ihre Leidenschaft für gute Rockmusik in die Tat umsetzen, dabei immer wieder Lieder mit bandeigenem Stil versehen. Bereits die ersten Songs eines Konzerts überrollen das Publikum und nehmen es mit auf die Reise durch die Rockjahrzehnte. Geboten wird ein Mix von bekannten Größen wie AC/DC, The Who, Metallica, Toten Hosen und weiteren Rockevergreens. Auf Konzerten von Hearts Fear ist es inzwischen Tradition Gastmusiker auf die Bühne zu holen. Nur so viel sei verraten, das Publikum darf sich auch dieses Mal auf Überraschungen freuen. Schon das erste Konzert auf dem Gelände der Raiffeisenbank vor zwei Jahren war grandios – super Musik, super Stimmung, super Wetter. Auch 2019 wird die Veranstaltung mit viel Herzblut und unermüdlichen Einsatz vieler organisiert. Neben energiegeladenem Rock wird es ein gutes kulinarisches Angebot zu zivilen Preisen geben.

Der Erlös aus dem Konzert ist, wie bei den vorausgegangenen Benefizkonzerten von Hearts Fear, für den Verein Nyeri Kinderhilfe e.V. bestimmt, der ein Kinderheim in Nyeri/Kenia betreibt. Dieses Bildungsprojekt gibt jungen, bedürftigen Menschen nicht nur ein Zuhause, sondern schafft die Voraussetzung auf umfassende Bildung. Dazu gehört in jungen Jahren ein regelmäßiger Schulbesuch, später dann eine sich anschließende Berufsausbildung. Mitglieder der Nyeri Kinderhilfe arbeiten alle ehrenamtlich, der Vorstand reist jedes Jahr auf eigene Kosten nach Kenia, um im Projekt tätig zu sein. So können Spenden denen zu Gute kommen, die es brauchen – bedürftigen Kindern.

Weitere Informationen:
Nikolaus Nordmann, Telefon 04961-67256
Sibylle Pfeifer, Telefon 04961-669441