Aktuelles

Änderung zur Wahlbekanntmachung vom 08.05.2021 für die Kommunalwahlen am 12. September 2021

Für die Kommunalwahl in der Gemeinde Westoverledingen gebe ich auf Grund der Änderung des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) für die Wahl des Rates der Gemeinde (Gemeindewahl) sowie der Ortsräte in Flachsmeer, Folmhusen, Großwolde, Ihren, Ihrhove, Steenfelde und Völlen sowie für die Direktwahl der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters Folgendes bekannt:

Für die Anzahl der nach § 21 Abs. 9 Satz 2 bzw. § 45 d Abs. 3 Satz 2 erforderlichen Unterstützungsunterschriften gilt gem. § 52 d NKWG (Sonderregelungen für die Wahlen der Abgeordneten und die Direktwahlen am 12. September 2021) nunmehr Folgendes:

Jeder Wahlvorschlag muss für die Wahl

  1. der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters von             mindestens 64 (vorher 160)
  2. des Gemeinderates von                                              mindestens 12 (vorher 30)
  3. der Ortsräte der Ortschaften Flachsmeer, Ihrhove,
    Steenfelde und Völlen von je                                       mindestens 8 (vorher 20)
  4. der Ortsräte der Ortschaften Folmhusen,
    Großwolde und Ihren von je                                        mindestens 4 (vorher 10)

Wahlberechtigten des jeweiligen Wahlgebietes persönlich und handschriftlich unterzeichnet sein (Unterstützungsunterschriften).

Alle anderen Mitteilungen der Wahlbekanntmachung vom 08.05.2021 bleiben hiervon unberührt.

Westoverledingen, den 22. Juni 2021
Der Gemeindewahlleiter
Rolf Hüser