Aktuelles

Verwaltungsausschuss verwirft Pläne für Flüchtlings-Großunterkunft in Großwolde (Collhusen)

Der Verwaltungsausschuss (VA) hat in seiner Sitzung am 9.8.2017 die Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses für die 4. Änderung des Bebauungsplanes G 3 „Weißenburg“ in der Ortschaft Großwolde beschlossen. Damit wird die Idee, in diesem Bereich an der Kapellenstraße auf dem bisherigen Dorfplatz eine Flüchtlingsunterkunft für bis zu 28 Personen zu bauen, verworfen.

 

Einig war man sich auch im VA darüber, dass eine Einrichtung in dieser Größenordnung an dieser Stelle im Verhältnis zur örtlichen Struktur überdimensional sein könnte. Die Bedenken der Anwohner wurden mit der Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses ernst genommen.

 

Der Verwaltungsausschuss hat die Verwaltung zudem beauftragt, eine konzeptionelle Ausrichtung für die zukünftige Unterbringung von Flüchtlingen für eine politisch, öffentliche Diskussion vorzubereiten.

 

zurück